Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.

 

Die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Medienausleihe / Laborassistenz

Kennziffer: 11-05-18
in Teilzeit mit 20,05 Std./Wo.

Im Medienlabor der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften werden Studierende der Sozialen Arbeit und in weiteren sozial- oder gesundheitswissen-schaftlichen Studiengängen auf die Arbeit mit digitalen und personalen Medien im pädagogischen Bereich vorbereitet. Unter der Leitung einer Professorin für Medienpädagogik und Medienbildung sind hier mehrere MitarbeiterInnen beschäftigt, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Computerspiele oder Videoarbeit beschäftigen.

Ihre Aufgaben

 
  • Laborassistenz media I culture I lab mit Schwerpunkt Medienverleih
  • Eigenverantwortliche Beschaffung von Medien
  • Wartung und Instandhaltung von Medien / Rechner im AV-Studio
  • Weiterentwicklung der Verleih-Prozesse
  • Projektbegleitung von studentischen Abschlussarbeiten und medialen Projekten in Seminaren
  • Durchführung von Einweisungen in komplexe Hard- und Software für Hochschulangehörige (Studierende / DozentInnen / MitarbeiterInnen)
  • Entwicklung von Lern- oder Projektbausteinen zu digitalen Medien im maker lab
  • Durchführung von Workshops mit den vorhandenen Medien
  • Fachliche Anleitung der studentischen Hilfskräfte
 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Soziale Arbeit oder in vergleichbaren Studiengängen mit medialem Schwerpunkt
  • Vertiefte Kenntnisse im Medienbereich
  • Kenntnisse aktueller Hard- und Software für die Medienproduktion
  • Kenntnisse über aktuelle digitale Medien und deren Anwendungsgebiete im pädagogischen Bereich
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
 

Wir bieten Ihnen

  • Einen auf 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 9 TV-L
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

 Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter http://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/#entgelt über die Entgelttabelle des TV-L.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, einen abweichenden Teilzeitanteil einzubringen. Kandidatinnen und Kandidaten mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Portal oder postalisch bis zum 17.08.2018.

 

Für Auskünfte stehen wir Ihnen unter unserer Bewerberhotline gerne zur Verfügung:
Telefon: 089 1265-4845
 
Fachliche Fragen an: Frau Prof. Dr. Boldt, Tel.: 089/1265-2300

Hochschule München, Organisation und Personal, Lothstraße 34, 80335 München

charta certificate, family in school, 2014 certificate, audit family friendly, school 2006 logo red square with coupled letter m

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung