Image
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.

Die Förderlinie „Internationalisierung 2.0“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (StMWK) ermöglicht den Hochschulen, die erheblichen Chancen der Digitalisierung für den Bereich ihrer Internationalisierung zu nutzen. Durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien werden die Stabsabteilungen Internationale Office, Innovative Lehre sowie das Zentrum für Forschungsförderung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Hochschule München die Internationalisierung mit digitalen Elementen weiter vorantreiben. Die Abteilung Innovative Lehre sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Senior Referenten (m/w/d) für internationale Lehre digital

Kennziffer: IL-08-19
in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo.


Ihre Aufgaben

  • Internationale digitale Studienangebote: Entwicklung, Konzeptionierung und Umsetzung eines internationalen, digitalen Studienangebots in Zusammenarbeit mit den internationalen strategischen Partnerhochschulen
  • Systematische Analyse zu innovativen, digitalen Lehr-Lernszenarien, die für den internationalen Kontext geeignet sind
  • Online-Fernprüfungen: Vorbereitung und Umsetzung der Prüfungen, dazu Recherche zu digitalen Tools, Kommunikation mit internationalen Partnerhochschulen zur Klärung der Erfordernisse für alle Standorte, Erarbeitung von Verfahrensbeschreibungen und Prozessen
  • Konzeption und Durchführung einer Machbarkeitsstudie: Eruierung geeigneter technischer Lösungen für das Lehr-Lernangebot und Prüfungen, die zu bestehenden Lerntechnologien anschlussfähig sind
  • Beauftragung und Koordination von externen Dienstleistern
  • Koordination von studentischen Hilfskräften
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Projektteam Internationalisierung 2.0, dem E-Learning Center, den Fakultäten sowie mit internationalen Partnerhochschulen


Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit E-Learning-Projekten, möglichst im internationalen Hochschulkontext
  • Vertiefte Kenntnisse in der inhaltlichen Konzeption (didaktisches Design), der technischen Umsetzung und der didaktischen Analyse von digitalen Lernmedien
  • Sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher), weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung im Hochschulbereich ist von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten, ausgeprägte Methoden- und Sozialkompetenz 
  • Schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse im Projektmanagement und der Budgetverwaltung sind von Vorteil

Wir bieten

  • Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit viel Gestaltungsspielraum
  • Einen bis zum 30.03.2023 befristeten Arbeitsvertrag
  • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Homeoffice
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage
  • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarif-vertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter http://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/#entgelt über die Entgelttabelle des TV-L.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kommen Sie bei Fragen zum Bewerbungsprozess auf uns zu: 089 1265-4846
Bei fachlichen Fragen hilft Ihnen gerne Frau Dr. Birgit Himmelseher weiter: 089 1265-1217

Bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 28.07.2019.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Image Image

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung