Als eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland widmen wir uns einem umfassenden Themenspektrum aus Wirtschaft, Technik, Sozialem & Design, ganzheitlich und interdisziplinär. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.

Die Abteilung für Finanzen und Controlling besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter/-in für den Bereich Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Kennziffer: FI-11-24
in Vollzeit mit 40,1 Std./Wo.

Ihre Aufgaben

    • Sie prüfen, kontieren und buchen kreditorische Workflow-Vorgänge im SAP-Rechnungseingangsbuch
    • Sie führen Zahlläufe im SAP durch und bearbeiten Beleg- und Fehlerliste. Dies umfasst auch die Abstimmung von Geschäftspartnerkonten und die Bearbeitung von offenen Posten und Mahnungen
    • Sie bewirtschaften Sondermittel, indem Sie die Kalkulation und Mittelverwendung prüfen und deren konforme Verausgabung sicherstellen und Budgetverantwortliche hinsichtlich der Verausgabung beraten
    • Sie unterstützen die Sachgebiets- und Abteilungsleitung bei der Erstellung von Ad-hoc Auswertungen sowie bei Jahresabschlussarbeiten
    • Sie unterstützen im Team bei SAP System- und Schnittstellentests und übernehmen administrative Tätigkeiten
    • Sie sind Ansprechperson für in- und externe Geschäftspartner/-innen und Lieferanten.

Ihr Profil

    • Sie haben ein abgeschlossenes Bachelorstudium – idealerweise in Wirtschaftswissenschaften – oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Finanzbuchhaltung (IHK) / Rechnungswesen (Bürokaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Verwaltungsfachangestellte/-r, Angestelltenlehrgang I oder vergleichbar)
    • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in einer Einrichtung des öffentlichen Dienstes, fundierte theoretische und praktische Kenntnisse der kaufmännischen und kameralistischen Buchführung
    • Sie sind verantwortungsbewusst, zuverlässig, freundlich und arbeiten auch unter Belastung sorgfältig
    • Sie sind engagiert, teamorientiert, kommunikativ und besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
    • Sie besitzen sichere und umfangreiche EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft 365 Anwendungen) und haben praktische Anwendererfahrung mit SAP FI oder einem anderen ERP

Wir bieten

    • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
    • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 8 TV-L
    • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexibles Arbeiten und Homeoffice (bis zu 60%)
    • Fortbildungsmöglichkeiten und Lernangebote zur Unterstützung Ihrer beruflichen und persönlichen (Weiter-)Qualifizierung
    • Zahlreiche Vergünstigungen bei externen Partnern sowie diverse Teamevents
    • Möglichkeit des Dienstradleasings sowie kostenfreie Nutzung unserer Tiefgarage
    • Gesundheitsförderung durch Vorsorge-, Beratungs- und Sportangebote
    • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens
    • Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter https://www.lff.bayern.de/themen/arbeitnehmer/entgelttabellen über die Entgelttabelle des TV-L.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kommen Sie bei Fragen zum Bewerbungsprozess auf uns zu: 089 1265-4846
Bei fachlichen Fragen hilft Ihnen gerne Frau Dr. Karina Kraft weiter: 089 1265-1433

Bewerben Sie sich mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, lückenloser, aktueller Lebenslauf, Bildungsnachweise, sämtliche Arbeitszeugnisse zu bisherigen Beschäftigungsverhältnissen, falls zutreffend: Nachweis über in Deutschland anerkannten, ausländischen Bildungsabschluss, Aufenthaltsgenehmigung mit Arbeitserlaubnis) über unser Online-Portal unter https://stellen.hm.edu/3p1kr bis zum 02.07.2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung