Als eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland widmen wir uns einem umfassenden Themenspektrum aus Wirtschaft, Technik, Sozialem & Design, ganzheitlich und interdisziplinär. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung.

Die Abteilung für Finanzen und Controlling besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Werkstudent/-in Finanzen und Controlling(m/w/d)

Kennziffer: FI-08-24
in Teilzeit mit 20,05 Std./Wo. (flexibel)

Ihre Aufgaben

    • Sie unterstützen die Abteilung Finanzen und Controlling, indem Sie Informationen zusammentragen und diese auf den entsprechenden Seiten im Intranet und Confluence aktualisieren.
    • Sie wirken an der Rechnungslegung der Hochschule mit. Dazu aktualisieren Sie verschiedene Listen und erfassen relevante Meldetermine.
    • Sie unterstützen im Beschaffungs- und Rechnungsprozess durch die Stammdatenpflege unserer Geschäftspartner und internen Anspruchsgruppen

Ihr Profil

    • Immatrikuliert an einer Hochschule oder Universität
    • Sehr gute Deutschkenntnisse
    • Computerkenntnisse in gängigen Programmen (Word, Excel, SAP)
    • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
    • Zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten

    • Einen auf 1 Jahre befristeten Arbeitsvertrage
    • Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 3 TV-L
    • Fortbildungsmöglichkeiten und Lernangebote

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bitte informieren Sie sich z. B. unter https://www.lff.bayern.de/themen/arbeitnehmer/entgelttabellen über die Entgelttabelle des TV-L.

Es handelt sich um eine sachgrundlose Befristung gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG, eine Einstellung mit schädlicher Vorbeschäftigung (Beschäftigung beim Freistaat Bayern) ist daher rechtlich nicht möglich.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, einen abweichenden Teilzeitanteil einzubringen.

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Kommen Sie bei Fragen zum Bewerbungsprozess auf uns zu: 089 1265-4846
Bei fachlichen Fragen hilft Ihnen gerne Frau Dr. Karina Kraft weiter: 089 1265-1433

Bewerben Sie sich mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, lückenloser, aktueller Lebenslauf, Bildungsnachweise, sämtliche Arbeitszeugnisse zu bisherigen Beschäftigungsverhältnissen, falls zutreffend: Nachweis über in Deutschland anerkannten, ausländischen Bildungsabschluss, Aufenthaltsgenehmigung mit Arbeitserlaubnis) über unser Online-Portal bis zum 25.06.2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung